Am Sonn­tag­mor­gen, dem 14.03.2021, wur­den die Ein­satz­kräf­te der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Bib­lis gegen 09:00 Uhr zu einer tech­ni­schen Hil­fe­leis­tung alar­miert. Im Marie-Curie-Weg in Bib­lis hat­ten Anwoh­ner Was­ser in ihrem Kel­ler. Auf einer Flä­che von etwa 80 m² stand cir­ca 5 cm Schmutz­was­ser aus dem Kanal­sys­tem. Die Ein­satz­kräf­te konn­ten unter zu Hil­fe­nah­me einer Schmutz­was­ser­pum­pe und zwei­er Was­ser­sau­ger die Kel­ler­räu­me nach gut einer Stun­de wie­der tro­cken­le­gen. Anschlie­ßend muss­ten die Gerät­schaf­ten im Feu­er­wehr­haus nach dem Ein­satz mit Schmutz­was­ser gründ­lich gesäu­bert werden.

Im Ein­satz war die Feu­er­wehr Bib­lis mit zwei Fahr­zeu­gen. Ein­satz­en­de war gegen 11.00 Uhr.

Ein­satz­da­ten:

Ein­satz­num­mer: 13

Datum: 14.03.2021

Alar­mie­rungs­zeit: 09:07 Uhr

Ein­satz­stich­wort: TH klein – Was­ser im Kel­ler ohne Eile

Ein­satz­stel­le: Bib­lis – Marie-Curie-Weg

Alar­mier­te Wachen: Biblis

Wei­te­re Anwe­sen­de: KMB

Text: Feu­er­wehr Bib­lis – Ralf Becker

Bil­der: Feu­er­wehr Bib­lis – Johan­nes Berg/Ralf Becker / Björn Habel

Nr. 13 — Hil­fe­leis­tungs­ein­satz — Was­ser im Keller

Beitragsnavigation