Ver­ein Nordheim

Der Ver­ein

Die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Nord­heim wur­de 1947 gegrün­det. In die­sem Jahr wur­de am 23.3. die Pflicht­feu­er­wehr von 58 Frei­wil­li­gen Mit­glie­dern abgelöst.

Die ers­ten Tref­fen und Ver­samm­lun­gen fan­den damals in der Gast­stät­te „Hes­si­scher Hof“ statt.

Anfäng­lich wur­de die Feu­er­wehr finan­zi­ell nicht unter­stützt und erwirt­schaf­te­te etwas Kapi­tal durch die Aus­rich­tung ver­schie­de­ner Fes­te wie Kuckucks­fest oder Nikolausball.

Inzwi­schen ist die Feu­er­wehr klar geglie­dert in Einsatz‑, Jugend‑, Kinder‑, Alters- und Ehren­ab­tei­lung sowie pas­si­ve Mitglieder.

Die Auf­ga­be des Ver­eins besteht in ers­ter Linie in der Unter­stüt­zung der Ein­satz­ab­tei­lung, was durch Spen­den, Mit­glieds­bei­trä­ge und dem Erlös von Ver­an­stal­tun­gen erreicht wird.

Auch sie kön­nen uns als pas­si­ves Mit­glied unter­stüt­zen und unse­ren Ver­ein för­dern. Auch freu­en wir uns über jeden “Like” auf Face­book!

Gott zur Ehr, dem Nächs­ten zur Wehr!“