Gegen 09:00 Uhr wur­den die Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis von der Leit­stel­le Berg­stra­ße mit dem Stich­wort „HPEIN – Tür­öff­nung mit Eile“ an den Bibli­ser Bahn­hof alar­miert. In einem Zug der Regio­nal­ex­press­li­nie 70 (Mann­heim-Frank­furt) hat­te sich eine Per­son ein­ge­schlos­sen, sodass die Tür von außen geöff­net wer­den muss­te. Da es sich um kei­ne medi­zi­ni­sche Not­si­tua­ti­on han­del­te, sicher­te die Feu­er­wehr die Ein­satz­stel­le wei­ter ab. Die eben­falls alar­mier­te Poli­zei und der Ret­tungs­dienst über­nah­men die Ein­satz­stel­le. Ein­satz­en­de war gegen 10:10 Uhr.

Ein­satz­da­ten:

Ein­satz­num­mer: 6

Datum: 02.02.2021

Alar­mie­rungs­zeit: 09:02 Uhr

Ein­satz­stich­wort: HPEIN Tür­öff­nung mit Eile

Ein­satz­stel­le: Bib­lis – Bahnhof

Alar­mier­te Wachen: Bib­lis, Nord­heim, Wattenheim

Wei­te­re Anwe­sen­de: Ret­tungs­dienst (RTW, NEF), Lan­des­po­li­zei, Bun­des­po­li­zei, Diensthundeführer

Text und Bil­der: Feu­er­wehr Bib­lis – Johan­nes Berg