Am gest­ri­gen Don­ners­tag­abend, dem 07.10.2021, wur­den die Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis gegen 20:56 Uhr mit dem Stich­wort “F2 Y – brennt Zim­mer – Men­schen” nach Nord­heim in die Ring­stra­ße alar­miert. Vor Ort brann­te aus­ge­hend von der Küche ein Wohn­haus. Ein Nach­bar konn­te die noch im Brand­haus befind­li­che Per­son ins Freie ret­ten. Die Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis such­ten das bren­nen­de Haus nach wei­te­ren Per­so­nen ab und nahm einen Bran­d­an­griff vor. Anschlie­ßend wur­de das Wohn­ge­bäu­de belüf­tet und das THW nahm eine Not­ver­gla­sung zur Eigen­tums­si­che­rung vor. Ins­ge­samt vier Ret­tungs­wa­gen und ein Not­arzt­ein­satz­fahr­zeug ver­sorg­ten Bewoh­ner und Nach­barn nach Rauchgasintoxikationen. 

Im Ein­satz waren die Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis, ein Kreis­brand­meis­ter, vier Ret­tungs­wa­gen, ein Not­arzt­ein­satz­fahr­zeug, das THW Lam­pert­heim, die Poli­zei, sowie der Orga­ni­sa­to­ri­sche Lei­ter Ret­tungs­dienst des Krei­ses Berg­stra­ße. Ein­satz­en­de war gegen 00:30 Uhr.

Ein­satz­da­ten:
Ein­satz­num­mer: 78
Datum: 07.10.2021
Alar­mie­rungs­zeit: 20:56 Uhr
Ein­satz­stich­wort: F2 Y – brennt Zim­mer
Ein­satz­stel­le: Nord­heim, Ring­stra­ße
Alar­mier­te Wachen: Bib­lis, Nord­heim, Wat­ten­heim
Wei­te­re Anwe­sen­de: Poli­zei, Ret­tungs­dienst, Poli­zei, Tech­ni­sches Hilf­werk, Orga­ni­sa­tio­ri­scher Lei­ter Ret­tungs­dienst, Kreisbrandmeister

Text: Feu­er­wehr Bib­lis — Johan­nes Berg
Bil­der: Feu­er­wehr Wat­ten­heim — Björn Habel