Mit dem Stich­wort “H PKLEM — Per­son ein­ge­klemmt” wur­den die Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis am 22.01.2021 um 11:40 Uhr nach Groß Rohr­heim alar­miert. In der dor­ti­gen Ried­stra­ße benö­tig­te eine ein­ge­klemm­te Per­son tech­ni­sche sowie medi­zi­ni­sche Hil­fe. Für die Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis wur­den auf der Fahrt nach Groß-Rohr­heim der Ein­satz durch die Leit­stel­le Berg­stra­ße abge­bro­chen, nach­dem der Ein­satz­lei­ter der eben­falls alar­mier­ten Feu­er­wehr Groß-Rohr­heim mel­de­te, dass kei­ne wei­te­ren Kräf­te an der Ein­satz­stel­le mehr benö­tigt wür­den. Ein­satz­en­de war gegen 12 Uhr

Ein­satz­da­ten:

Ein­satz­num­mer: 4

Datum: 22.01.2021

Alar­mie­rungs­zeit: 11:37

Ein­satz­stich­wort: H PKLEM Per­son ein­ge­klemmt in Gitter/Zaun o.ä.

Ein­satz­stel­le: Groß-Rohr­heim — Riedstraße

Alar­mier­te Wachen: Bib­lis, Nord­heim, Wattenheim

Wei­te­re Anwe­sen­de: Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Groß-Rohr­heim, Rettungsmittel

Text: Feu­er­wehr Bib­lis — Johan­nes Berg

Bild: Sym­bol­bild — Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis — Björn Habel

Nr. 4 — Hil­fe­leis­tungs­ein­satz — Per­son eingeklemmt

Beitragsnavigation