In den frü­hen Abend­stun­den des 08.02.2021 wur­den die Ein­satz­kräf­te der Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis sowie der Ret­tungs­dienst um 16:51 Uhr zu einem unkla­ren Ver­kehrs­un­fall auf die Land­stra­ße zwi­schen Nord­heim und Hof­heim alar­miert. Weni­ge Minu­ten spä­ter waren die Feu­er­weh­ren Nord­heim und Wat­ten­heim vor Ort. Auf­grund der Wet­ter­la­ge ist ein Per­so­nen­kraft­wa­gen von der Stra­ße in einen Acker gerutscht. Die bei­den Insas­sen des PKW blie­ben unver­letzt, wur­den aber vor­sorg­lich vom Ret­tungs­dienst unter­sucht. Die Ein­satz­kräf­te über­nah­men den Brand­schutz und die Siche­rung der Ein­satz­stel­le. Nach­dem die Poli­zei an der Ein­satz­stel­le ein­ge­trof­fen war, konn­ten die Feu­er­weh­ren den Ein­satz gegen 18:15 Uhr been­den und zurück zu ihren Wachen fahren.

Im Ein­satz waren die Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis, sowie der Ret­tungs­dienst mit meh­re­ren Fahrzeugen.

Ein­satz­da­ten:

Ein­satz­num­mer: 9

Datum: 08.02.2021

Alar­mie­rungs­zeit: 16:51 Uhr

Ein­satz­stich­wort: H1 — Hil­fe­leis­tung bei VU (absi­chern, aus­leuch­ten etc.)

Ein­satz­stel­le: Nord­heim – L3261

Alar­mier­te Wachen: Bib­lis, Nord­heim, Wattenheim

Wei­te­re Anwe­sen­de: Ret­tungs­dienst, Polizei

Text: Feu­er­wehr Bib­lis — Ralf Becker 

Bil­der: Feu­er­wehr Bib­lis – Johan­nes Berg

Nr. 9 — Hil­fe­leis­tungs­ein­satz — Verkehrsunfall

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.