Kurz nach 17 Uhr wur­den die Ein­satz­kräf­te der Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis am Mon­tag, den
11.07.2022, in die Bibli­ser Hoch­schild­stra­ße alar­miert.
Auf­grund eines schma­len und stei­len Trep­pen­hau­ses war es dem Ret­tungs­dienst nicht mög­lich eine
Per­son aus dem ers­ten Ober­ge­schoss zu trans­por­tie­ren. Aus die­sem Grund wur­den die Feu­er­weh­ren
der Gemein­de Bib­lis und die Feu­er­wehr Bür­stadt – Mit­te mit ihrem Tele­skop­ge­lenk­mast zur
Unter­stüt­zung nach­ge­for­dert. Gemein­sam konn­ten die Ein­satz­kräf­te die Per­son trans­por­tie­ren und
zur wei­te­ren Behand­lung an den Ret­tungs­dienst über­ge­ben.
Die Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis waren mit 4 Fahr­zeu­gen vor Ort und konn­ten den Ein­satz
gegen 18:30 Uhr beenden.

Ein­satz­da­ten:
Ein­satz­num­mer: 033
Datum: 11.07.2022
Alar­mie­rungs­zeit: 17:08 Uhr
Ein­satz­stich­wort: H1 HUB RD
Ein­satz­stel­le: Bib­lis — Hoch­schild­stra­ße
Alar­mier­te Wachen: Bib­lis, Nord­heim, Wat­ten­heim
Wei­te­re Anwe­sen­de: Feu­er­wehr Bür­stadt – Mit­te, Rettungsdienst


Text: Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis – Björn Habel
Bild: Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis – Björn Habel