Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 44

In den Mittagsstunden des 20.01.2021 gegen 11.40 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Biblis von der Leitstelle Bergstraße aus, zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Nach ersten Informationen sollte auf der Bundesstraße in Richtung Bürstadt im Bereich des alten Bahnübergangs ein Verkehrsunfall passiert sein. Die Feuerwehren sollten bei den Aufräumungsarbeiten helfen und auslaufende Fahrzeugflüssigkeiten aufnehmen.

Nur wenige Minuten später trafen die ersten Einsatzkräfte an der Unfallstelle im Bereich Bobstadt in der langgezogen Linkskurve ein, hier war die Situation wie folgt: auf der Bundesstraße standen ein Kleinwagen und ein Kleinkastenwagen die zum Teil völlig zerstört waren, Trümmerteile waren über die gesamte Fahrbahn verstreut, etwas abseits stand ein Lastkraftwagen der mit Gefahrgut beladen war, dieses Fahrzeug wurde seitlich von einem der Unfallwagen getroffen und im Bereich des Auflegers Stark beschädigt.

Die Tanks mit Gefahrgut wurden aber nicht beschädigt.

Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und Unterstützen den Rettungsdienst bei der Versorgung der Unfallbeteiligten Personen. Die Fahrer und Beifahrer aus den Personenwagen kamen aufgrund ihrer zum Teil erheblichen Verletzungen in umliegende Krankenhäuser, der Fahrer des Lastkraftwagens blieb unverletzt!

Die Bundesstraße blieb im Bereich der Unfallstelle bis ca. 14.30 Uhr zur Unfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren der Gemeinde Biblis, der Rettungsdienst mit einem Notarzt- und drei Rettungswagen, sowie zwei Polizeistreifen.

Einsatzdaten:

Einsatznummer: 2

Datum: 20.01.2021

Alarmierungszeit: 11:37

Einsatzstichwort: H1 – Hilfeleistung bei VU (absichern, ausleuchten etc.)

Einsatzstelle: Bürstadt – B44

Alarmierte Wachen: Biblis, Nordheim, Wattenheim

Weitere Anwesende: Polizei, DRK Rettungsdienst Bergstraße, DRK Rettungsdienst Groß-Gerau, Stellv. StBi. Bürstadt, Werkfeuerwehr BASF, externer Umweltservice

Text: Feuerwehr Biblis – Ralf Becker

Bilder: Feuerwehr Biblis – Johannes Berg/Ralf Becker

Nr. 2 – Hilfeleistungseinsatz – Verkehrsunfall

Beitragsnavigation