Die Ein­satz­kräf­te der Feu­er­weh­ren Nord­heim und Wat­ten­heim wur­den am 20.02.2021 mit dem Stich­wort „F1 brennt Gar­ten­lau­be“ nach Nord­heim in die Stra­ße „Zum Rhein“ alar­miert. Bereits auf der Anfahrt war eine Rauch­ent­wick­lung erkenn­bar. Vor Ort wur­de ein ord­nungs­ge­mäß ange­mel­de­tes Nutz­feu­er vor­ge­fun­den. Nach kur­zer Rück­spra­che mit den anwe­sen­den Per­so­nen konn­te der Ein­satz für die Feu­er­weh­ren nach ca. 20 Minu­ten been­det wer­den. Zusätz­lich waren der Gemein­de­brand­in­spek­tor sowie ein Strei­fen­wa­gen der Poli­zei im Einsatz.

Ein­satz­da­ten:

Ein­satz­num­mer: 11

Datum: 20.02.2021

Alar­mie­rungs­zeit: 10:19 Uhr

Ein­satz­stich­wort: F1 brennt Gartenlaube

Ein­satz­stel­le: Nord­heim – Zum Rhein

Alar­mier­te Wachen: Nord­heim, Wattenheim

Wei­te­re Anwe­sen­de: Gemein­de­brand­in­spek­tor, Polizei 

Bil­der & Text: Feu­er­wehr Wat­ten­heim – Björn Habel

Nr. 11 — Brand­ein­satz — Gartenlaube

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.