Nach­lösch­ar­bei­ten Strohballenbrand

In den Nach­mit­tags­stun­den des 22.10.2020 gegen 14.20 Uhr wur­den die Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis erneut zu einem Brand­ein­satz alar­miert. Das Stroh von dem Feu­er­wehr­ein­satz vom Sonn­tag­nach­mit­tag im Bereich Nord­heim hat­te sich an eini­gen Stel­len erneut ent­zün­det, eine gro­ße Rauch­säu­le war von wei­tem erneut Sicht­bar. Die Ein­satz­kräf­te lösch­ten mit Unter­stüt­zung von einem Land­wirt der mit einem Rad­la­der das Stroh aus­ein­an­der gezo­gen hat­ten die Brand­stel­len ab. Anschlie­ßend wur­den die Stroh­res­te mit zu Hil­fe­nah­me eines­gro­ßen Was­ser­tanks gewäs­sert und hof­fent­lich end­gül­tig abge­löscht. Im Ein­satz waren die Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis mit meh­re­ren Fahr­zeu­gen und 12 Mann.

Quel­le: Pres­se­spre­cher der Feu­er­wehr Bib­lis — Ralf Becker

Nr. 58 — Brand­ein­satz — Nachlöscharbeiten

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.