Vermeintlicher Dachstuhlbrand

Gegen 14:00 Uhr wurden die Feuerwehren der Gemeinde Biblis am 20.05.2020 von der Leitstelle Bergstraße mit dem Alarmstichwort „F2 – brennt Dachstuhl“ alarmiert. In der Darmstädterstraße in Biblis sollte der Dachstuhl einer Halle brennen. Nach erster Erkundung durch den Einsatzleiter und den Angriffstrupp unter Atemschutz konnte vorerst ein Brand im Dachstuhl ausgeschlossen werden. Das auf das Hallendach fallende Sonnenlicht wurde durch die Eternitplatten so gebrochen, dass diese rotglühend erschien. Eine Kontrolle mittels Wärmebildkamera und anschließender Kontrolle durch eine Einsatzkraft über eine Leiter bestätigte diese Erscheinung.

Im Einsatz waren die Feuerwehren der Gemeinde Biblis mit 5 Fahrzeugen. Einsatzende war gegen 15:00 Uhr. Weiterhin waren ein Funkstreifenwagen der Polizei Südhessen und ein Rettungswagen Bergstraße im Einsatz.

 Quelle: Feuerwehr Biblis – Johannes Berg

Nr. 29 – Brandeinsatz – Dachstuhlbrand

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.