Tür­öff­nung für Rettungsdienst

Am Sams­tag­abend den 04.04.2020 gegen 17.45 Uhr wur­den die Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis zu einer tech­ni­schen Hil­fe­leis­tung alar­miert. In Bib­lis in der Eichen­dorf­stra­ße war eine hilf­lo­se Per­son in der Woh­nung ein­ge­schlos­sen und benö­tig­te drin­gend medi­zi­ni­sche Hil­fe. Die Feu­er­wehr konn­te schnell und ohne Pro­ble­me die Woh­nungs­tür öff­nen und die Ein­satz­stel­le an den Ret­tungs­dienst über­ge­ben. Wei­te­re Maß­nah­men waren von Sei­ten der Feu­er­wehr nicht not­wen­dig und so konn­ten die Kräf­te der Feu­er­wehr gegen 18.00 Uhr wie­der zurück fahren.

Im Ein­satz waren die Feu­er­weh­ren der Gemein­de Bib­lis mit zwei Fahr­zeu­gen und 15 Mann, ein Fahr­zeug der Feu­er­wehr Nord­heim konn­te auf der Anfahrt nach Bib­lis die Ein­satz­fahrt abbre­chen und zurück fah­ren. Ein Fahr­zeug vom Ret­tungs­dienst und von der Poli­zei waren eben­falls an der Einsatzstelle.

Quel­le: Pres­se­spre­cher der Feu­er­wehr Bib­lis — Ralf Becker

Nr. 23 — Hilfeleistungseinsatz

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.